Rose AusländerAnnette von Droste-HülshoffDer große Heinz Erhardt AbendAntoine de Saint-ExupéryGoetheHeine in ParisHermann HesseRilkeRingelnatzDer Erich Kästner AbendDer große Kurt Tucholsky AbendUdo JürgensFrancois VillonChansonMascha KalekoWilde WeiberBrechtFrida KahloDer neue Loriot AbendJeanne d'ArcSchiller

Der große Ringelnatz Abend

Gedichte und Geschichten von und über Joachim Ringelnatz

Mit Barbara Kleyboldt (Schauspiel)

und Rüdiger Trappmann (Erzählung)



Ringelnatz war ein Abenteuerer in seinem Leben,
mit überschäumender Phantasie begabt,
ein Dichter, der in den kleinsten Dingen des Lebens das Größte sah.

Vorwiegend beschreibt er das Leben,
die Freude und die Nöte des "kleinen Mannes".

Seine Verse sind oft skurril, voll überraschender Pointen,
aber auch von tiefer Melancholie geprägt.


Das Leben meinte es nicht immer gut mit ihm.
Oft mußte er um seine Existenz kämpfen, er schlug sich durch
in den unterschiedlichsten Berufen.

Dadurch gewann er eine Lebenserfahrung,
die in seiner Lyrik und Prosa wiederzufinden ist.
Wir erzählen an diesem Abend im Dialog zweier Schauspieler(Innen) sein Leben
und rezitieren und spielen unbekannte und bekannte Gedichte,
so wie Ringelnatz es tat,
als er 1909 im Münchener Simplicissimus zum ersten Mal auftrat.

Ein unterhaltsamer Abend voll des Witzes und der Ironie aber auch der Melancholie
eines Ringelnatz.